Häufige Fragen (FAQ)

Informationen zu PLANTY-Sets

Was spricht für ein PLANTYME-Set gegenüber dem Einzelkauf?

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenstellung von Grow-Sets und Individuallösungen in der Gewächshaustechnik und erwarten Sie attraktive Preisvorteile und optimal abgestimmte Komponenten.

Wie unterstützt mich der PLANTY-Auswahlassistent bei der Auswahl eines PLANTY-Sets?

Durch gezielte Fragen selektiert der PLANTY-Auswahlassistent aus über 1000 PLANTY-Sets das gesuchte Produkt nach bestimmten Produktmerkmalen wie Raumgröße, Watt, Belüftung und vieles mehr. Beantworten Sie einfach PLANTYs Fragen und lassen Sie sich zu Ihrem gewünschten Growset führen. Der PLANTY-Auswahlassistent steht Ihnen mit seinen vielfältigen Filtermöglichkeiten in den Kategorien Komplett-Sets, Beleuchtungs-Sets, Belüftungs-Sets, Dünger-Sets, sowie in vielen Produktkategorien zur Verfügung.

Wie kann ich mich an den PLANTY-Set Bezeichnungen orientieren?

Unsere Planty-Set-Artikelbezeichnungen sind meist selbsterklärend und heben besondere Eigenschaften eines Planty-Sets hervor: Die Bezeichnung Dual beispielsweise steht für ein Leuchtmittel, dass für die Wachstums- und Blütephase gleichermaßen genutzt werden kann. Blüh hingegen steht für ein Leuchtmittel für die Blütephase und Wuchs dementsprechend für ein reines Wachstums-Leuchtmittel. Die Bezeichnung Wing steht für einen Reflektor aus dem Hause Adjust- A-Wings und Pro bezeichnet einen Lüfter mit einem integrierten Thermostat. Die Bezeichnung Cool steht für eine Cool Tube und Digi für ein digitales Vorschaltgerät. Die Bezeichnung CFL bezeichnet Sets mit Energiesparlampen und der Zusatz Plus (+) bezeichnet PLANTY-Sets mit zusätzlichen Equipment.

Was bedeutet PLANTY-Basic-Set, Advanced-Set und Premium-Set?

Mit einem Basic-Set können Greenhorns nicht viel falsch machen. Einfach bestellen und ohne große Vorkenntnis loslegen. Die Bestandteile sind sorgfältig zusammengestellt und speziell für einfache Installationen abgestimmt. Der clevere Soforteinstieg mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Advanced-Sets zeichnen sich durch eine überdurchschnittlich gute Qualität der Einzelkomponenten aus und sind daher für den fortgeschrittenen Pflanzenfreund geeignet. Bei diesen Sets steht Langlebigkeit, Effizienz und ein optimales Zusammenspiel der Einzelkomponenten im Vordergrund. Premium-Sets stehen für Produkte mit außergewöhnlichen Eigenschaften in Leistung, Lautstärke, Langlebigkeit und Kontrollkomfort. Es erwartet Sie ein ausgiebig getestetes Zusammenspiel bewährter Produkte mit hoher Zuverlässigkeit und hoher Effizienz. Hier steht die Funktionalität im Vordergrund und nicht der Preis.

Welche Größe sollte mein Growset haben?

Da jeder Kunde individuell ist, sollten vor dem Kauf alle offenen Fragen beantwortet sein. Denn eine zu kleine oder zu große Growanlage bringt eventuell zu wenig Ertrag oder Platzprobleme mit sich. Daher messen Sie die zu nutzende Fläche vorher aus. Nehmen Sie unsere kostenlosen Kontakt Service in Anspruch. „Empfehlung für Anfänger: 1qm mit 2m Höhe mit 400 Watt“

Kaufberatung und Service

Wie kann ich mich über Produkte und Waren informieren?

Wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere erfahrenen Kundenberater oder benutzen Sie den PLANTYME-Auswahlassistent. Sie erhalten schnell kompetente Informationen über die gesamte Warenpalette und Tips zur optimalen Anwendung oder zum effizienteren Einsatz unserer Produkte. Profitieren Sie somit von unserer langjährigen Erfahrung in der individuellen Beratung von Gewächshaustechnik.

Wie kann ich bestellen? Gibt es eine individuelle Beratung?

In unserem PLANTY-Online-Beratungs-Shop können Sie aus einem gut sortierten Sortiment auswählen. Profitieren Sie hierbei von unseren guten Branchen- und Produktkenntnissen. Natürlich nehmen wir Ihre Fragen, Wünsche und Bestellungen auch telefonisch oder schriftlich entgegen. Weiterhin bieten wir Ihnen einen Direktverkauf in unserem Lager in Hanau/Steinheim. Der PLANTYME-Auswahlassistent unterstützt Sie beispielsweise aktiv bei der Auswahl von PLANTY-Sets.

Gibt es einen Mindestbestellwert?

Nein, einen Mindestbestellwert gibt es bei PLANTYME.com nicht - bei uns können Sie ab dem ersten Euro einkaufen.

Wie stelle ich fest, dass meine Bestellung angekommen ist?

Ihre Bestellungen, ob aktuell oder bereits abgeschlossen, können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, erhalten Sie zu jeder Bestellung automatisch eine Bestätigungs-E-Mail.

Kann ich eine Bestellung stornieren?

Ja, solange die Artikel noch nicht ausgeliefert sind! Ob das der Fall ist, erfahren Sie in Ihrem Kundenkonto. Alle dort aufgeführten und noch nicht als versendet markierten Artikel sind stornierbar. Oder schreiben/rufen Sie uns während unserer Geschäftszeiten an.

Wie lange hat der Lagerverkauf in Hanau geöffnet?

Aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten finden Sie hier.

Montag bis Freitag: 10:30 bis 19:30 Uhr
Samstag: 11:00 bis 16:00 Uhr

Unser Ladengeschäft und Lager finden Sie im Neckarweg 10 in 63456 Hanau/Steinheim.

Was ist der ASK PLANTY-Live Chat?

Individuelle Online-Beratung mit dem ASK PLANTY-Live-Chat! Stellen Sie online Ihre Fragen rund um das Thema Gewächshaustechnik und Ihr Berater des PLANTYME-Teams hilft Ihnen gerne weiter. Probieren Sie es einfach aus und drücken Sie auf "Live-Chat".

Wie kann mich der PLANTY-Auswahlassistent unterstützen?

Durch gezielte Fragen selektiert der PLANTY-Auswahlassistent aus über 1000 PLANTY-Sets das gesuchte Produkt nach bestimmten Produktmerkmalen wie Raumgröße, Watt, Belüftung und vieles mehr. Beantworten Sie einfach PLANTYs Fragen und lassen Sie sich zu Ihrem gewünschten Growset führen. Der PLANTY-Auswahlassistent steht Ihnen mit seinen vielfältigen Filtermöglichkeiten in den Kategorien Komplett-Sets, Beleuchtungs-Sets, Belüftungs-Sets, Dünger-Sets, sowie in vielen Produktkategorien zur Verfügung.

Möchten Sie Ihre Artikel verkabelt haben?

Im Bestellvorgang unter Versandart „Vorverkabelt“ anhaken. Nun werden alle Artikel im Set vorverkabelt geliefert. Bitte beachten Sie, dass dies nur möglich ist wenn Sie die passenden Kabel mitbestellen. Sie haben noch Fragen bezüglich des Services „Vorverkabelt“ dann melden Sie sich bei uns.

Zahlung und Versand

Warum kann PLANTYME.com so günstig anbieten?

Das liegt an einem intelligenten Zusammenspiel vieler Faktoren: Ein Großteil unserer Bestellungen wird vollautomatisiert über das Internet abgewickelt und versendet. Dazu genügt uns ein kleines und zuverlässiges Team, dass sich effektiv um alle Ihre Anforderungen kümmert. Durch die Kombination aus eigener Lagerhaltung und bestmöglicher Vernetzung zu Herstellern und Großhändlern können wir schneller, besser und vor allem kostengünstiger als andere anbieten. Durch unsere langjährige Branchenerfahrung kennen wir das Produktangebot sehr genau, was sich in unserem effizienten Einkauf und der Darstellung der Artikel widerspiegelt. Weiterhin unterhalten wir keine aufwendig gestalteten Ladenlokale und erzielen durch effektive Kundenberatung sehr geringe Rücksendungsquoten.

Mit welchen Versandkosten muss ich rechnen?

Ab einem Bestellwert von 75,00 € liefern wir kostenfrei, darunter erheben wir eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale von 5,90 € pro Sendung (bis max. 31,5 Kilo). Im Warenkorb können Sie sich komfortabel die Versandkosten passend zu Ihrer Lieferadresse vorab anzeigen lassen. Leider können noch nicht alle Artikel ohne Versandkosten geliefert werden. Ausgeschlossen sind momentan die Kategorie „SUBSTRATE“ und einige Artikel mit Übergröße. Mehr über Versand & Lieferung.

Wie bezahle ich meine Ware?

Für die Bezahlung der Ware bieten wir Ihnen vielfältige und sichere Transaktionswege, nähere Informationen finden sie unter den Zahlungsmöglichkeiten.

Wie lange ist die Lieferzeit?

Ihre Bestellung wird je nach Verfügbarkeit innerhalb von 1 - 2 Werktagen nach Zahlungseingang verpackt und versendet. Bitte beachten Sie die Verfügbarkeitsanzeige auf den Artikelseiten und Ihre individuell gewählte Zahlungsvariante. Sollte sich die Lieferung dennoch einmal verzögern oder Ihre Ware ganz oder teilweise nicht lieferbar sein, werden Sie von uns per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt. Nähere Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie unter Versand & Lieferung.

Ist meine Lieferung versichert?

Ja, bis auf Speditionslieferungen werden alle unsere Sendungen als DHL-Paket versendet und sind mit einer Haftungssumme von 500,00 € versichert. Bitte beachten Sie hierzu auch die Angaben von DHL.

Wohin werden meine Bestellungen geliefert?

Pakete bringt der DHL-Bote natürlich bis an Ihre Haustür. Wegen dem limitierten Paketformat können Sendungen zurzeit nicht an eine DHL-Packstation geliefert werden. Speditionsware liefern wir bis zur Bordsteinkante. Selbstabholer können Waren direkt im Lager in Hanau/Steinheim abholen.

Erkennt man am Paket, was drinnen ist?

Nein, wir versenden in neutralen Verpackungen.

Was passiert, wenn ich bei der Lieferung nicht zuhause bin?

Kein Problem. Der Paketdienstleister wird versuchen, das Paket bei einem Nachbarn abzugeben. Falls das nicht klappt, finden Sie eine Info in Ihrem Briefkasten und Ihr Paket wird 7 Tage kostenlos in der nächstgelegenen Postfiliale aufbewahrt. Sollten Sie schon bei der Bestellung wissen, dass Sie nicht zu Hause sein werden, können Sie Ihre Bestellung auch an eine andere Adresse liefern lassen.

Kann ich meine Bestellung auch selbst abholen?

Natürlich können Sie die gewünschte Ware auch direkt in unserem Lager im Neckarweg 10 in 63456 Hanau abholen und bar bezahlen. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweise unter Lager & Öffnungszeiten.

Wie wird die MwSt. berechnet bei Bestellungen aus der Schweiz?

Die Deutsche Umsatzsteuer in Höhe von 19% wird vorläufig berechnet. Sobald Sie uns den Ausfuhrnachweis des Schweizer Zolls zukommen lassen, erstatten wir Ihnen die berechnete Umsatzsteuer. Die Versandkosten können Sie sich hier berechnen lassen.

Garantie und Rücksendung

Wie lange kann ich die bestellte Ware zurückgeben?

Mit unserem verlängerten Rückgaberecht können Sie bestellte Ware sage und schreibe bis zu 30 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben! Bitte beachten Sie hierbei unsere Bestimmungen unter Warenrücksendungen.

Was gibt es zu beachten, wenn ich Ware reklamieren möchte?

Sollte es doch einmal vorkommen, dass Sie eines unserer Produkte reklamieren müssen, dann wenden Sie sich bitte zunächst an uns. Schildern Sie den Schaden möglichst genau. Wir werden mit Ihnen die weitere Vorgehensweise abstimmen. Bitte halten Sie Ihre Rechnung oder Auftragsbestätigung bereit. Schicken Sie bitte keine Ware ohne Rücksprache an uns zurück und beachten Sie unsere Informationen unter Warenrücksendungen.

Gibt es eine Garantie auf die Produkte?

Ja, neben der gesetzlichen Garantie gibt es unterschiedlich lange Garantieverlängerungen der Hersteller. Bitte beachten Sie die jeweilige Produktbeschreibung oder die entsprechenden Herstellerangaben.

Kundenkonto und Newsletter

Muss ich mich für eine Bestellung registrieren?

Gerne können Sie auch ohne ein PLANTYME-Kundenkonto bei uns bestellen. Eine Registrierung bringt Ihnen jedoch viele Vorteile.

Welche Vorteile bringt ein PLANTYME-Kundenkonto?

Profitieren Sie mit einem PLANTYME-Kundenkonto durch eine komfortable Wunschzettel-Funktion und von lukrativen Sonderaktionen. Weiterhin vereinfacht Ihnen ein PLANTY-Kundenkonto Ihre Bestellverwaltung. Bestellen Sie komfortabel ohne erneute Eingabe Ihrer persönlichen Daten und behalten Sie mit der Bestellhistorie den Überblick über Ihre offenen und bereits getätigten Bestellungen.

Ich habe mein Passwort oder Benutzernamen vergessen, was kann ich tun?

Kein Problem. Lassen Sie sich Ihre Zugangsdaten einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Postleitzahl erneut zusenden – das geht direkt auf der Anmeldeseite unter Passwort vergessen! In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihr Passwort ändern.

Meine Adresse hat sich geändert. Wo kann ich meine Daten aktualisieren?

Melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an, dort können Sie Ihre Rechnungsadresse ändern. Abweichende Lieferadressen können Sie im Bestellprozess angeben.

Welche Vorteile bietet der PLANTY-Newsletter?

Mit dem vierteljährlichen PLANTYME-Newsletter erhalten Sie top aktuelle Informationen rund um das Thema Gewächshaustechnik. Profitieren Sie kostenlos und unverbindlich von unserem Expertenwissen und erfahren Sie als Erstes von unseren attraktiven Sonderaktionen.

Wie bestelle ich den Newsletter wieder ab?

Unter PLANTYME-Newsletter können Sie sich jederzeit aus der Newsletter-Verteilerliste austragen.

Sind meine Daten auf PLANTYME.com sicher? (SSL)

Alle Seiten die Eingabe Felder besitzen wie z.B. der Anmeldebereich und der Warenkorb sind bei uns zum Schutz Ihrer Daten nur über SSL Global Sign zertifizierte Seiten erreichbar.

Planty Tipps zu Gewächshaustechnik

Wie stelle ich meine optimale Zuchtanlage zusammen?

Sie suchen eine optimal aufeinander abgestimmte und effizient arbeitende Zuchtanlage, dann sind die PLANTY Komplett-Sets, Beleuchtungs- oder Belüftungs-Sets eine sehr gute Wahl. Komplettsets enthalten Komponenten, die in Leistung und Anforderungen aufeinander abgestimmt sind. Somit profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenstellung von Lösungen in der Gewächshaustechnik. In den PLANTY-Sets sind bereits attraktive Rabatte eingerechnet und diese sind somit günstiger gegenüber dem Einzelkauf! Mehr Informationen zu den Set Bezeichnungen finden Sie hier.

Welches Klima sollte meine Anbauumgebung haben?

Die optimale Temperatur liegt zwischen 22° und 26° Celsius. Ab 28° fangen ätherische Öle an zu verdampfen und je nach Pflanzenart kann eine Temperatur ab 33° Celsius schon kritisch für das Wohlbefinden einer Pflanze sein. In der Nachtphase kann es in der Anbauumgebung ruhig deutlich kühler werden, die Temperatur sollte aber 15° Celsius nicht unterschreiten. Wie bei zu hohen Temperaturen stellen Pflanzen bei zu geringen Temperaturen irgendwann das Wachstum ein und bei noch kälteren Temperaturen können sie sogar eingehen. Für den Pflanzenstoffwechsel ist die relative Luftfeuchtigkeit ein sehr wichtiger Faktor, denn bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit können Pflanzen weniger Wasser über die Blätter verdunsten. Bei einer zu niedrigen Luftfeuchtigkeit werden Pflanzen dagegen sehr viel Wasser freisetzen. Ist die Luft viel zu trocken werden Pflanzen um einer Austrocknung entgegenzuwirken fast kein Wasser mehr verdunsten. In der Wachstumsphase ist eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 60% ratsam, denn dabei fühlen sich Pflanzen am wohlsten. Um Schimmel an den Blütenständen zu vermeiden kann in der Blütephase mit geringerer Luftfeuchtigkeit agiert werden. Man sollte versuchen die Luftfeuchtigkeit weitestgehend konstant zu halten, damit die Pflanze immer die gleiche Menge an Wasser verdunsten kann. Somit erhalten Sie auch mehr Stabilität bei den Gießzeiten, da der Wasserverbrauch der Pflanze recht konstant bleibt.

Wie reguliere ich den pH-Wert?

Der pH-Wert einer Flüssigkeit gibt Auskunft darüber, ob es sich um eine Säure oder eine Base handelt. Die pH-Wert Skala reicht von pH 0 bis 14. Ein pH-Wert 7 wird als „neutral“ bezeichnet, Werte unter 7 sind „sauer“ und Werte über 7 „basisch“. In der Pflanzenzucht bestimmt der pH-Wert auch die Aufnahmefähigkeit und Verfügbarkeit von Nährstoffen, daher ist es wichtig immer einen optimalen pH-Wert zu halten. Beim Anbau auf Erde stehen manche Nährstoffe bei pH-Werten unter 5,5 oder pH-Werten über 7,0 nicht vollständig zur Verfügung, was letztendlich zu Mangelerscheinungen führen kann. Daher sind pH-Werte von 5,8 bis 6,8 für den Anbau auf Erde optimal. Beim Anbau mit Coco-Substraten hält ein pH-Wert von 5,8 bis 6,2 alle Nährstoffe bereit und beim Hydrokultur-Anbau sind pH-Werte von 5,2 bis 6,2 ideal. Bitte beachten Sie auch, dass Wasser nicht gleich Wasser ist, denn laut Trinkwasserverordnung sind pH-Werte von 6,5 bis 9,5 in Deutschland zulässig. Daher müssen Sie Ihr Leitungswasser messen, kennen und entsprechend korrigieren. Das Korrigieren des pH-Wertes geschieht mittels „pH-Plus“ und „pH-Minus“ Regulatoren. pH Minus Regulatoren gibt es jedoch in zwei unterschiedlichen Ausführungen, einmal als 38%ige Salpetersäure für das Pflanzenwachstum und als 59%ige Phosphorsäure für die Blütephase. Bitte gehen Sie beim Korrigieren des pH-Wertes immer sehr vorsichtig vor, da es sich um ätzende Säuren handelt. Da meist nur wenige Tropfen genügen ist die Verwendung einer Pipette oder eines entsprechendes Messbechers ratsam.

Wie reguliere ich den EC-Wert?

Der EC-Wert ist eine physikalische Größe, die die elektrische Leitfähigkeit eines Stoffes bezeichnet. Für die Pflanzenzucht ist er ein Indikator wieviel Nährstoffe im Gießwasser enthalten sind. Je mehr Dünger die Nährlösung enthält, desto höher auch die elektrische Leitfähigkeit. Leider ist es aber nicht ganz so einfach, da sich Düngerarten voneinander sehr unterscheiden. EC-Messgeräte können nur im Wasser gelöste Salze messen, die in mineralischen Düngern enthalten sind. Organische Dünger dagegen besitzen kaum messbare Salze, daher folgen Sie immer den Angaben der Düngerhersteller. Pflanzen haben während Ihrer Lebensphasen unterschiedliche Bedürfnisse an Nährstoffen und gerade junge Pflanzen reagieren sehr negativ auf zu hohe Düngerbelastungen. Daher sind zum Beginn des Pflanzenzyklus EC-Werte von 0,5 bis 1,5 ausreichend. Mit zunehmendem Pflanzenalter kann der EC-Wert auf 1,5 bis 1,9 gesteigert werden. In der Blütephase haben Pflanzen einen sehr hohen Nahrungsbedarf, daher können EC-Werte von 1,9 bis zu 2,5 erreicht werden. Zum Ende des Pflanzenzyklus, wenn der Prozess des Spülens beginnt, wird der EC-Wert auf unter 0,5 abgesenkt. Zu hohen EC-Werten kann man mit der Zugabe von normalem Leitungswasser entgegenwirken. Bei zu niedrigen EC-Werten fügt man einfach noch etwas Dünger hinzu. Vor einer Messung sollte man die neu angesetzte Nährstofflösung mindestens eine Stunde ruhen lassen. Gerade bei Hydrokulturen und beim Anbau auf Coco-Substraten ist es wichtig den EC-Wert täglich zu messen. Nur bei der Zucht auf Erde ist es nicht zwingend erforderlich, eine tägliche EC-Wert-Messung vorzunehmen.

Was ist bei der Auswahl einer Beleuchtungsanlage zu beachten?

Jede Indoor Beleuchtungsanlage muss optimal aufeinander abgestimmt sein, denn falsche Komponenten verringern die Leuchtkraft oder das Leuchtmittel brennt durch. Reflektoren gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen und werden an ein passendes Vorschaltgerät angeschlossen. Mit Hilfe von Easy Rolls kann die Entfernung zwischen Reflektor und Pflanze reguliert werden. Cooltube´s oder Air-Cooled Reflektoren werden direkt an eine Belüftungsanlage angeschlossen, sodass Hitze aus der Anbauumgebung abgeführt wird. Pflanzen benötigen Licht für die Photosynthese. Man unterscheidet zwischen Leuchtmitteln mit bläulichem Licht für die Wachstumsphase (Metallhalogenlampen MHL) und Leuchtmitteln mit „warmen Licht“ und hohem Rotanteil für die Blütephase (Natriumdampflampen NDL). Neben der Farbtemperatur ist auch die richtige Lumen-Zahl für den Erfolg entscheidend. Auch wenn es nur schwer erkennbar ist verlieren Leuchtmittel an Leuchtkraft, daher sollten sie mindestens einmal pro Jahr getauscht werden.

Welche Anlage passt zu meinem Standort?

Die Auswahl der richtigen Anlage hängt stark von Ihren Standortbedingungen ab. Ob im kühlen Keller oder direkt unterm Dach, Räume benötigen immer eine individuelle Betrachtung. Daher sollte man sich zuerst mit seinem Raum beschäftigen und die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Rohzustand prüfen. Sollte Ihr Raum schon ohne Technik Temperaturen über 25 Grad erreichen, sind Temperaturprobleme ohne den Einsatz einer Cool Tube vorprogrammiert. Weiterhin sollte der Raum über eine ausreichende Frischluftzufuhr verfügen.

Mit welchem Anbaumedium sollte ich starten?

Es empfiehlt sich mit sterilisierter Erde zu starten, da sie im Gegensatz zu anderen Substraten über die beste pH-Wert Pufferung verfügt. Benutzt man zusätzlich noch einen pH-Wert korrigierenden Dünger hat man das Thema pH-Wert schnell im Griff. Weiterhin ist es ratsam mit der Handbewässerung der Pflanzen zu beginnen, denn nur so entwickelt man ein Gefühl für die richtige Menge an Nährstofflösung. Natürlich sollte stets sauberes Leitungswasser und nicht Brunnen- oder Regenwasser verwendet werden, da Sie sich sonst unnötige Schädlinge in Ihre Anbauumgebung holen.

Was bringt der Einsatz von LED-Technik?

Im Internet findet man unterschiedliche Meinungen zur LED-Beleuchtungstechnik. Leider steckt diese Technik noch in den Kinderschuhen und kann noch nicht wirklich mit einer Natriumdampflampe verglichen werden. Aber es tut sich was in der LED-Technik. Es gibt endlich die ersten vertretbaren Ergebnisse, die durch reines LED Licht erzielt wurden. Hier eine Auflistung von Leuchten die von unseren Kunden getestet wurden. Bitte bedenken Sie, dass in kühlen Räumen wie z.B. Kellern nachgeheizt werden muss und Sie einen erheblich höheren Anschaffungspreis in Kauf nehmen müssen.

Was ist bei der Auswahl einer Belüftungsanlage zu beachten?

Eine gut funktionierende Belüftungsanlage ist im Indooranbau eine der wichtigsten Komponenten. Sie reguliert durch Zu- und Abluft das benötigte Raumklima und minimiert die Geruchsentwicklung. Sollte Ihr Raum schon ohne Technik Temperaturen über 25 Grad erreichen, sind Temperaturprobleme ohne den Einsatz einer Cool Tube oder eines Air-Cooled-Reflektors vorprogrammiert. Beide Reflektorarten werden an eine Belüftungsanlage angeschlossen. Während den Tagphasen verbrauchen Pflanzen Kohlendioxid und produzieren Sauerstoff. In den Nachtphasen ist es umgekehrt und Pflanzen verbrauchen Sauerstoff und produzieren Kohlendioxid. Daher sollte Ihr Raum über eine ausreichende Frischluftzufuhr verfügen. Der Austausch von verbrauchter Luft reguliert dazu noch die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit. Bei der Auswahl des Rohrlüfters ist nicht nur der Anschlussdurchmesser zu beachten, sondern auch die Förderung der Luftmenge pro Stunde. Diese Volumenleistung sollte immer etwas grösser als der eigentliche Bedarf gewählt werden und über eine Lüftungssteuerung (Pro) kann der Lüfter individuell oder sogar automatisiert gesteuert werden. Lüftungsrohre gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ob PVC-ummantelt oder schallgedämmt. Lüftungsrohre können mit Hilfe von Formteilen sehr flexibel an die individuellen Standortbedingungen angepasst werden. Lüftungsrohre verbinden Lüfter, Kohlefilter, Schalldämpfer und natürlich ihr Anbauzimmer mit der Außenwelt. Wer unangenehme Gerüche vermeiden möchte sollte einen Aktivkohlefilter für die Geruchsneutralisierung einsetzten. Der Filter wird an den Lüfter angeschlossen und filtert so die gesamte Abluft Ihres Anbauraums. Die Volumenleistung des Filters sollte auch immer etwas größer gewählt werden.

Wird bei einem Growzelt eine separate Zuluft benötigt?

Zwecks einer optimalen Klimaregulierung ist ein separater Zuluftventilator sicherlich von Vorteil, aber gerade bei kleineren Growzelten nicht zwingend erforderlich. Der Aufstellraum sollte aber über genügend frische Luft verfügen, dies kann z.B. durch ein gekipptes Fenster erreicht werden.

Was kann ich gegen zu niedrige Luftfeuchtigkeit unternehmen?

Als erstes Ihr Grow System optimieren, wenn nicht schon geschehen. Falls nur ein Abluftventilator vorhanden ist, sollten Sie einen Lüfter (z.B. Axial Lüfter) als aktive Zuluft verwenden. Somit besteht die Möglichkeit (wenn Temperatur ok) die Abluft bei nicht blühenden kleinen Pflanzen abzuschalten und durch Steuerung einer Zeitschaltuhr die Zuluft zu regeln. Jetzt sollte die Luftfeuchtigkeit etwas steigen, weil so nicht gleich die Feuchtigkeit durch den Ab-Lüfter entfernt wird. Wenn das nicht reicht, bleibt nur ein Ultraschall Luftbefeuchter der die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Growraum erhöht. Bitte beachten Sie hier die richtige Verwendung des Luftbefeuchters. Feuchte Handtücher im Raum oder Schalen mit Wasser haben meistens nur einen geringen Effekt und sind schwer zu kontrollieren. Klimaschwankungen sind hier vorprogrammiert wenn man nicht alle 2 Stunden sein Growzelt öffnet.

Was bedeutet NPK bei den Dünger Angaben?

Dies ist eine Abkürzung der Kernnährelemente die im Dünger enthalten sind. N - Stickstoff, P - Phosphat und K - Kalium. Mehr Informationen über Mehrnährstoffdünger finden Sie auf https://de.wikipedia.org/wiki/Mehrn%C3%A4hrstoffd%C3%BCnger

Was ist der Unterschied zwischen silberner und weißer Reflektionsfolie?

Der Grow Zelt Hersteller Homebox hat Labortests durchführen lassen um diese Frage zu beantworten. Im Ergebnis lässt sich sagen, dass ein Zelt mit weißer Reflektor Folie kühler bleibt als ein Zelt mit silbernen Wänden. Die weiß beschichteten Growzelte verringern außerdem unerwünschte Hot Spots und reflektieren mehr PAR pro Watt/m². PAR heiß Photosynthetisch Aktive Strahlung und misst nur die für Pflanzen relevante Strahlung. So bietet sich in kalten Regionen eher die Verwendung von silbernen Growzelten an und in warmen Regionen eher die Verwendung von Zelten mit weißer Innenwand. Es gibt verschiedene Varianten von Reflektionsfolie, z.B. Schwarz-weiß oder Diamond Folie. Auf Grundlage des besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses empfehlen wir die Nutzung von Schwarz-Weiß Folie, da die silberne Folie in der Anschaffung erheblich teurer ist. Die weiße Seite sorgt für eine optimale Reflektion des Lichts. Um absolute Lichtundurchlässigkeit zu erreichen sollte die Reflektorfolie doppellagig verwendet werden.



In unseren FAQ´s finden Sie eine Vielzahl von häufig auftretenden Kundenfragen und die hoffentlich hilfreichen Antworten. Sollten Ihre Frage nicht darunter sein, stehen wir Ihnen gerne persönlich rund um das Thema Gewächshaustechnik, homefarming und Indoor-Growing zur Verfügung. Wir nehmen Ihre Verbesserungsvorschläge, Fragen und Wünsche sehr ernst. Gerne erwarten wir Ihre Tips und Anregungen und belohnen wertvolle Hinweise mit lukrativen Geschenkgutscheinen.